www.juliavontroschke.com
J.v.Troschke@gmx.de

Julia von Troschke

Freischaffende Künstlerin
Dozentin der Kunstschule Hohenstein seit 2017


Dozentin für:   Akademiekurse für Erwachsene
Sommerakademie

 
1971   in Ulm geboren
1991 - 1993   Studium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, Fachrichtung: Humanmedizin
1993 - 1997   Studium an der Universität der Künste in Berlin, Fachrichtung: Bühnenbild 
1997 - 1998   Masterstudium am Central St. Martins College of Art and Design in London und an der DAMU in Prag, Abschluß mit Auszeichnung
2008 - 2009   Geburt der Tochter Ronja und Sohn Silas
seit 1992   freischaffend tätig, die Malerei steht im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit, lebt in Oberndorf a.N. und zwischen Milano, Palermo und Berlin
2012
seit 2017
  Dozentin der Kunstschule Hohenstein in der Sommerakademie
Dozentin der Kunstschule Hohenstein im Erwachsenenbereich
 



Einzelausstellungen

2011   "Julia von Troschke", Galerie der Stadt Tuttlingen
2010   "Everything but Housewife", DS Galerie, Brüssel, Belgien
2009  
"Das Weib an und für sich", Villa Moker, Rottweil
2009   "Tutto Tranquillo...?", GestaltGallery, Pietrasante, Italien
2008   "Fort Schritt", Rathaus, Oberndorf a.N.
2007   „Julia von Troschke“, Galerie am Leewasser, Brunnen,
Schweiz, Kurator: Fredy Wyrsch
2007   "Julia von Troschke", Galerie 21, Braunschweig,
Kuratorin: Anne Mueller von der Haegen
2006   “Mangatoti di patate”, Galerie Bianca Maria Rizzi,
Milano, Italien, Kurator: Marta Casati
2006   "Menschenbilder", Galerie im Tor, Emmendingen
2005   “L´inseparabile unità delle forme", Galerieil Milione,
Milano, Italien

Gruppenausstellungen

2011   "Art makes you happy", DS Galerie, Vence, Frankreich
2010   "Weihnachtsausstellung", Galerie Petite, Villingen
"Les caprices de Venus", DS Galerie, Brüssel, Belgien
"Kunst Acht 2010", Braunschweig
"From Two to Two à Vence", DS Galerie, Vence, Frankreich
2009  
„2 plus 1", Galerie 21, Braunschweig
Weihnachtsausstellung, Galerie der Stadt Tuttlingen
“Supermercato del arte”, Galerie 21, Braunschweig
"B2B - Berlin nach Braunschweig", Julia von Troschke
und Thomas Gentner, Galerie 21, Braunschweig
2008   "B2B - Berlin nach Braunschweig", Julia von Troschke
und Thomas Gentner, Emerson Gallery, Berlin
"Supermercato del arte", Galerie 21, Braunschweig
"Für Zimmern", Galerei 21, Braunschweig
2007   "Allarmi", Caserma De Cristoforis, Como, Italien
Kuratorin: Cecilia Antolini 
 "out", Oratorio De Disciplinanti di Danta Caterina a Finalborgo,
Italien, Kuratoren: Elena Saccardi und Francesca di Giorgio
2006   "Atlante in forme-artisti di sei continenti", Antico municipio,
San Donato, Italien, Kurator: Bruno Corà
"Spiegel", Neues Rathaus 1, Emmendingen
"Fuoco amico", Chiostro di Sant`Eufemia, Como, Italien,
Kurator: Cecilia Antolini
2005   "Sound Check", Università degli studi, Pavia, Italien,
Kurator: Marta Casati
"Rinascitarte", Galerie il Milione, Milano, Italien
"Binario Zero", Milano, Italien
2004   "collettiva", Galerie il Milione, Milano, Italien
2003   "Recht & Billig", Milchhof, Berlin
2001   "abstrakte und expressive Realitäten zum neuen Jahrtausend",
Galerie Pussy Galore, Berlin
1995   "Kopflos glücklich - glücklich kopflos", Prenzelberg, Berlin
"We cook architecture", Brotfabrik, Berlin 

Messen

2010   "Bergamo Arte Fiera", Gestalt Gallery, Pietrasanta, Italien
2009   "Fiera d`arte moderna e contemporanea", Forte dei Marmi,
Gestalt Gallery, Pietrasanta, Italien
"Art Karlsruhe", Galerie 21 Braunschweig
2008  
"Berliner Liste", Galerie 21 Braunschweig
"Contemporary Art Ruhr - Das Forum - Part 2",
Galerie 21 Braunschweig
2007   "Art Bodensee", Galerie 21 Braunschweig

Auszeichnungen

2005   "Paolo Parati", 1. Preis, Vittuone, Italien