Malerei – ein Spiel mit Linien und Flächen
Acryl-Mischtechnik
03. – 05. August 2022

Erwachsenenkurs

Unsere Bilder beginnen wie der Aufbruch zu einer Reise, bei der noch offen ist, wohin uns die Reise führt. Unterwegs geschehen Dinge, Eindrücke, Begegnungen, die den Verlauf verändern oder beeinflussen können. Wir lösen uns von der Vorstellung eines klaren Resultats und sehen im malerischen Prozess selbst das Ziel.

Die Linie ist die SPUR einer Bewegung mit Beginn und Ende. Die Fläche liegt dazwischen, darunter oder darüber. Beide zusammen schaffen ein räumliches Gefüge mit Kontrasten, Spannungen, Verdichtungen, Überschneidungen. Im Wechsel von Fläche und Linie, von Ruhe und Bewegung entstehen unsere Bilder.

Die malerische Fläche gibt uns die Möglichkeit mit Farben und Formen zu experimentieren. Die Linie hat richtungsweisende und gleichzeitig auch verbindende Funktion. Sie hat einen eigenen Stellenwert im Bild, sie besitzt Eigenständigkeit und künstlerische Ausdruckskraft.

Völlig ungegenständlich / abstrakt, suchen wir das eigene Bild, das nur noch Rhythmus und Komposition sein möchte.

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

MI – FR, jew. 10.00 – 16.00 Uhr

jew. 10.00 – 16.00 Uhr

Kursgebühr: 250.- EUR incl. Material

 

Dozentin: Marja Scholten-Reniers