Aquarellskizzen

 
01. - 02.08.2022

Die Aquarellskizze ist die Verbindung von zeichnerischen und malerischen Elementen und soll Menschen ansprechen, die an beidem interessiert sind. Sie lernen die Aquarelltechnik kennen und können sich darin verlieben und vertiefen.

Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche und beschäftigen uns mit unterschiedlichen Motiven. Ein lebendiges Bild entsteht im „Verlaufen lassen“ der Aquarellfarben. Die Leichtigkeit des Aquarells, seine Kraft und Ausdruck, die Spontaneität, die Freude an der Brillanz der durchscheinenden Farben, die Bewegung des eigenen Pinselstriches erleben – das ist Aquarell.

Die spontane Technik „nass in nass“ mit fließender Farbe und Wasser löst die Grenzen der Form auf. Licht und Schatten an den entscheidenden Stellen einzusetzen, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um Tiefe zu erzeugen. Wir werden Skizzen mit verschiedenen Materialien wie Bleistift, Aquarellfarbe, Aquarellstift, Filzstift, Tusche, Tintenroller, etc. machen und wir werden draußen in der Natur und drinnen im Atelier sein.
Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

MO – DI, jew. 10.00 – 16.00 Uhr

Kursgebühr: 160.- EUR incl. Material

Dozentin: Marja Scholten-Reniers